ERP Software für Telekommunikation

Für Telekommunikationsunternehmen ist es entscheidend, ihre Strategien permanent neu zu bewerten und fortschrittliche Technologien optimal einzusetzen, um eine Wettbewerbsposition unter den zahlreichen im Telekommunikationsmarkt tätigen Unternehmen einzunehmen. Das heutige IT- und Telekommunikationsumfeld verlangt von Unternehmen, ihre Hauptaktivitäten durch Innovationen und Effizienzsteigerungen zu fördern.

Eine maßgeschneiderte ERP-Lösung treibt die Prozessoptimierung voran und fördert die universelle Verbesserung in jedem funktionierenden Prozess eines Telekommunikationsunternehmens.

ERP-Features und Funktionen in der Telekommunikation

ERP-Softwarelösungen ermöglichen Unternehmen, technologisch und wirtschaftlich überlebensfähig zu bleiben und verschiedene Marktchancen zu nutzen, sobald diese sich bieten. Hilfreich für die Telekommunikationsbranche ist ein ERP-System, welches den Prozess erleichtert und den gesamten Verbesserungsprozess verbessert. Das Wachstum und die Entwicklungen in der Telekommunikationsbranche, die durch das ERP-System gesteuert werden, können in Chancen umgewandelt werden, die Marktpräsenz zu verbessern.

ERP-Systeme haben die folgenden Eigenschaften und Funktionen:

  • Das Kundenmodul ist ein spezifischer Datensatz, der die Daten über Kunden, ihre Kreditgeschichte, Einkäufe und jede Art von persönlichen Informationen enthält.
  • Das Kundenabrechnungssystem hilft, alle Finanzinformationen des Kunden leicht zugänglich und auswertbar zu machen.
  • Das Asset-Management-System hilft den Mitarbeitern, alle Vermögenswerte effizient zu verwalten und die erforderliche Verfügbarkeit innerhalb der vorgegebenen Budgets sicherzustellen.
  • Das Resource Scheduling System ist ein Werkzeug, welches ermöglicht, die Produktivität zu maximieren und gleichzeitig ein hohes Maß an Kundenservice aufrechtzuerhalten.
  • Das Ersatzteilplanungsprogramm verwaltet effektiv die benötigten Produkte bei gleichzeitiger Minimierung von Kosten und Beständen.
  • Das Kundenmanagementprogramm hilft, die Kundenzufriedenheit zu verbessern und bei Bedarf in der gewünschten Qualität zu liefern.
  • Das Finanz- und Regulierungssystem bietet agile und präzise operative und finanzielle Entscheidungsunterstützung sowie Analyse- und Finanzfunktionalitätsberichte für verschiedene Kostenstellen und Abteilungen.
  • Das Modul Vertrieb implementiert Funktionen der Auftragsplanung und -vergabe, der Fakturierung und des Versands. Sie ist eng mit den E-Commerce-Websites der Unternehmen verbunden.
  • Das Total Quality Management System überwacht die Qualität mit Hilfe von Managementplänen in Einkauf und Service.
  • Das Human Resource Management System enthält eine Reihe von integrierten Funktionen, die den HR-Betrieb rationalisieren, indem sie zeitaufwändige Verwaltungsaufgaben verkürzen und die Kosten durch den Einsatz von Self-Service-Anwendungen senken.